CAT auf neuen Wegen – Toastmasters International Pathways

Hello CATs & friends,

bei unserem Treffen am 05.03.2018 haben uns Andrea (Pathways Ambassador) und Stephen (Pathways Guide) das neue Ausbildungsprogramm „Pathways“ der Toastmasters International vorgestellt. Dafür vielen Dank.

Hier die Essenz der Präsentation:

  • Base Camp wird für alle Clubs erst am 20. März freigeschaltet, vorher haben nur Pathways Guide Zugang dazu.
  • Alle Mitglieder bekommen von TMI eine E-Mail mit einem Link, wenn Pathways freigeschaltet ist.
  • Voraussetzung dafür, dass man am 20. März mit Pathways beginnen kann, ist, dass man ordentliches Mitglied ist, d.h., dass Mitgliedsgebühren an TMI für den Monat März gezahlt wurden (für das aktuelle Programm).
  • Weitere Voraussetzung ist, dass man eine Mitgliedsnummer hat oder eine E-Mail-Adresse, die TMI bekannt ist, sowie ein Password, um sich auf der Homepage von TMI einzuloggen. Das können die Mitglieder jetzt schon vorab ausprobieren, ob sie sich auf der Homepage einloggen können und zu ihren Mitgliedsdaten Zugang haben. Sie können prüfen, ob diese Mitgliedsdaten alle korrekt sind, dann kann bei der Freischaltung von Pathways alles reibungslos verlaufen.
  • Ab Start von Pathways muss weiterhin für die Neumitglieder zusätzlich zu den Mitgliedsbeiträgen eine Aufnahmegebühr von US $20 an TMI abgeführt werden, so wie dies bisher für die Handbücher der Fall war. Damit ist künftig dann der erste Lernpfad für die Neumitglieder frei. D.h., das Neumitglied hat erst Zugang zu Base Camp, wenn der Treasurer den Mitgliedsbeitrag und die Aufnahmegebühr des Neumitglieds in Club Central per Kreditkarte bezahlt hat. Dann kann das Mitglied sich seinen ersten Lernpfad kostenfrei aussuchen.
  • Wenn das Mitglied einen Lernpfad in gedruckter Form haben möchte, dann zahlt es bei der Bestellung zusätzlich US $25 für Druck- und Versandkosten mit eigener Kreditkarte.
  • Den Eisbrecher können Mitglieder jetzt schon für Pathways machen, wenn sie ihn nach der Projekt-Vorlage machen, die auf eurem Daten-Stick ist bzw. die auf der Homepage von TMI ist – es muss der Pathways-Ice Breaker sein, nicht der Ice Breaker aus dem Handbuch „Kompetente Kommunikation“. Dann kann hinterher mit einem speziellen Formular die Freischaltung in Base Camp beantragt werden (siehe To-do-Liste).

Weitere Informationen zu Pathways gibt es auf der Homepage der Toastmasters International.

Nochmals vielen Dank an Andrea und Stephen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.