Hannover Speakers: Mit Area C5 intensiv auf Pathways-Pfaden wandeln – Tour Stop 30

Wandeln auf Lernpfaden

Mit Area C5 intensiv auf Pathways-Pfaden wandeln

Am 17.3.2021 fanden sich über 20 Teilnehmer aus der Area C5 – Mitglieder der Hannover Speakers, des Rednerclubs Göttingen und von BS Speaks – zusammen, um sich intensiv mit dem Fortbildungsprogramm Pathways auseinanderzusetzen. CATs-Mitglied Andrea führte durch den 2-stündigen Workshop, der aus 2 Teilen bestand: der erste Teil war den Einsteigern gewidmet und denjenigen, die noch sicherer in der Navigation durch Base Camp, der Verwaltungsplattform von Pathways, werden wollten. Vorangestellt war eine Einführung in die Struktur von Pathways, gefolgt von einer Demonstration der Navigation durch Base Camp, die die Teilnehmer an den eigenen Rechnern für sich nachvollziehen konnten. Fragen konnten unmittelbar zu jedem Schritt gestellt werden, die Teilnehmer waren sehr aktiv und interessiert bei der Sache.

Nach einer „bewegten“ Pause zu den Klängen von „It’s my life“ ging es dann im 2. Teil des Workshops richtig lebhaft zu, da hier noch mehr unmittelbare Interaktion möglich war: es wurden eine Vielzahl an Pathways-Projekten unter die Lupe genommen und beleuchtet, wie sich diese im privaten, beruflichen und Toastmasters-Umfeld möglichst kreativ einsetzen lassen.

Einblick in einen Lernpfad

Die Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten grade auch im privaten und beruflichen Umfeld überraschte die Teilnehmer und inspirierte sie gleichzeitig aber auch. In der Gruppenarbeit in verschiedenen Breakout-Räumen wurden viele neue Ideen geboren und das bisher vorgestellte auf die persönliche Situation oder die des Clubs angewendet. In einer Vorstellung der Ergebnisse der Gruppen konnten alle dann an den Ideen der anderen teilhaben. Es wurde auch ein richtiges Clubprojekt geboren bzw. es wurde bewusst, dass es bereits ein Clubprojekt gibt, in das viele Mitglieder ihre persönlichen Pathways-Projekte einbringen können. Viele Tipps und Tricks zum kreativen Projekteinsatz und zu Pathways 2.0 (Pathways für Fortgeschrittene) rundeten den Workshop ab, der auch nach dem eigentlichen Ende noch zu weiteren Fragen und Ideen anregte.

Sowohl die Teilnehmer als auch die Workshop-Leiterin schlossen das Meeting inspiriert und zufrieden ab. Es wurden auch gleich noch Pläne für eine weitere Zusammenarbeit zwischen Cologne Advanced Toastmasters und den Hannover Speakers geschmiedet, um von den Potentialen des Fortgeschrittenen-Clubs profitieren zu können.

Die Hannover Speakers freuen sich über Gäste. Hier kannst Du mehr über den Club erfahren: Website und Facebook.

Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.