Lyrikabend bei den CATs

Ankündigung unseres Lyrikabends am 26. Juli

Am Montag, dem 26. Juli fand unser Lyrikabend statt, zu dem mit einem Gedicht von Rolf Persch eingeladen wurde:

Gedicht „unterwegs“ von Rolf Persch an einer Häuserwand in Werben an der Elbe

Rezitiert und gelesen wurden die Gedichte …

  • Peter Handke: Lied vom Kindsein von Christian
  • Bulat Okudschawa: Mitternachtstrolleybus von Ingrid
  • Eugen Roth: Mensch und Zeit von Christian
  • Erich Kästner: Die Sache mit den Klössen von Elisabeth
  • Hermann Hesse: Stufen von Christian
  • Heinrich Heine: Mein Herz, mein Herz ist traurig von Sarah
  • Verschiedene: Drei heitere Kurzreime von Roger
  • Joseph von Eichendorff: Glückliche Fahrt von Eugenia
  • Andrea Sauerzweig: Ein Hoch! von Andrea

Highlight des Abends war der Vortrag der von der Eichendorff-Gesellschaft anerkannten russischen Eigenübersetzung des Gedichts Glückliche Fahrt von Eugenia.

Abgerundet wurde der Abend durch Redenbewertungen von Jakob, Christian und Sarah und eine Sprachstilbewertung von Roger.

Der nächste Abend der Cologne Advanced Toastmasters wird am 9. August von Sarah geleitet und dreht sich ums Segeln. Meldet Euch gerne für den Abend an und übernehmt Rollen: Hier geht’s zur Easy Speak-Agenda!

Eine Antwort auf „Lyrikabend bei den CATs“

  1. Das Gedicht hat die verdiente Aufmerksamkeit bekommen. Und nicht nur einfach das Gedicht im Allgemeinen. Nein, ausgewählt wurden von Euch schöne Gedichte. Und auch das Lachen kam nicht zu kurz.
    Als Liebhaberin der geschwungenen Worte, die uns das Gedicht ja liefert, war das ein wirklich schönes Zusammensein mit Euch.
    Eins muß noch gesagt werden, ich habe die offene und unkomplizierte Athmosphäre des Abends prima gefunden.
    Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.